Verifikation
Informationen zum Thema Verifikation von Barcodes: Es bedarf hier einer Hardware, die speziell für diese Anwendungen entwickelt wurde. Für die Handhabung dieser Geräte bietet die beic Ident GmbH Schulungen an. Nur ein richtig eingesetztes Prüfgerät bringt auch zuverlässige Ergebnisse.
 
Axicon 7015
Anwendungsmöglichkeiten:
Der Axicon 7000 Series Strichcodeprüfer ist für die Prüfung von großformatigen Linearstrichcodes (bis 195 mm) gedacht, wie sie im Einzelhandelsvertrieb allgemein verwendet werden (hauptsächlich GS1-128, ITF-14, Palettenetikette). Dieses leicht zu bedienende Plug-and-Play-System eignet sich perfekt für Produkthersteller, Thermodruckanwendungen, Drucker und Verpacker (Wellkarton).





Merkmale & Vorzüge
ISO /ANSI-Verifizierungsnormen & traditionelle Verifizierung, Symbologie, automatische Diskriminierung, automatische, variable Blende, Sicherung & Laden von Scans, statische Reflexionsanzeige, Anzeige des X-Werts / der Vergrößerung, Option zum Aufsuchen von Produkten, Analyse der individuellen Breite der individuellen Balken / Lücken.

Hardware
CCD-Trigger, ISO-konformer Linearstrichcodeprüfer Blende automatisch zwischen 8, 10 und 20 mil um schaltbar. Scanbreite 68 mm (inkl. Hellfelder). Lichtwellenlänge 660 nm. Gewicht: 180 g. Abmessungen: 215 x 120 x 125 mm.

Anschlüsse
 USB oder RS232 (optional)

Systemanforderungen
PC mit Windows-Software (Windows 95 oder später), Apple Macintosh mit Mac OSX 10.2 oder später, transportable Axicon PV-100 Anzeige.

Lieferung des Prüfsystems
komplett mit Lesekopf (Hardware), CD mit Axicon-Software (in mehreren Sprachen), einem Datenkabel, Kurzeinweisung, Eichkarte, Compliance-Zertifikaten, alle in einem Transportschutzkoffer.
 
LVS 9580

Die leistungsstarke Handheld-Lösung LVS-9580 wurde zur Offline-Überprüfung von Barcodes auf Übereinstimmung mit ISO-/IEC-/MIL-STD-130N-Standards konzipiert. Mithilfe seiner hochauflösenden 5,0-Megapixel-Kamera liest und analysiert der LVS-9580 lineare (1D) und zweidimensionale (2D) Codes mit einer Breite von bis zu 7,62 cm und einer Höhe von bis zu 5,72 cm.

Der LVS-9580 prüft unterschiedlichste Barcode-Typen, darunter beliebige Kombinationen aus linearen, Matrix- (z. B. DataMatrix, QR-Codes und Aztec-Codes), gestapelten linearen Codes (z. B. PDF 417, Micro PDF und Composite-Codes) sowie 1D und 2D Direktmarkierungen (DPM). Eine ausführliche Auflistung aller unterstützten Standards und Symbologien ist auf Anfrage erhältlich.

Der mit einem 3 m langen USB-2.0-Kabel ausgestattete LVS-9580 eignet sich zur Prüfung von Barcode-Etiketten auf verschiedensten Oberflächen, darunter Kunststoffen, Kisten aus Wellkarton, Versandbehälter und Metalloberflächen.





Weitere Funktionen:

  • Gemäß 21 CFR Teil 11 einsatzbereit für normgerechte Prüfung
  • Validiert Direktmarkierungen (DPM) nach ISO, MIL-STD-130 und
    GS1-Standards.
  • Kontrolle. Bei linearen (1D) Codes können alle neun ISO-Parameter (ANSI-Parameter) überprüft werden; außerdem verfügt das Gerät über zusätzliche Funktionen zur Bestimmung von Mängeln und Prüfung der visuellen Lesbarkeit. Außerdem kann der LVS-9580 auch 2D-Codes (einschließlich mehrzeilige und Matrix-Codes) überprüfen und meldet alle Parameter entsprechend den Festlegungen der jeweils zutreffenden ISO-/IEC-Spezifikation.
  • Detaillierte Auswertung Die Analyseergebnisse sind farbcodiert, sodass problematische Stellen innerhalb des Barcodes präzise dargestellt werden. Sie können die entsprechenden Abschnitte des Barcodes dann analysieren und direkt geeignete Behebungsmaßnahmen ermitteln.
  • Kontrolle mit höchster Auflösung. Die hochauflösende Kontrolle von Barcodes wird durch den Einsatz einer 5,0-Megapixel-Kamera ermöglicht, mit der das Lesen und Analysieren der Barcodehöhe auf 0,05 mm erfolgen kann – dies übertrifft den in den ISO-Standards geforderten Mindestdurchschnittswert aus zehn Scanvorgängen.
  • Hochmoderne Technologie. Dank der eingesetzten Sensortechnologie können die Barcodes genauer analysiert werden, sodass auch kleine und abgeschnittene Codes problemlos und präzise gelesen werden können.
  • Kalibrierte Testkarte für EAN/UPC mit NIST-Rückverfolgbarkeit. Im Lieferumfang des LVS-9580 ist eine kalibrierte Testkarte (Calibrated Conformance Standard Test Card) mit NIST-Rückverfolgbarkeit enthalten, mit der sichergestellt werden kann, dass das System jederzeit einem bekannten Kalibrierungsstandard entspricht.


 

Copyright 2018 by beic Ident GmbH - letzte Änderung: 27.03.2019
Datenschutzerklärung Nutzungsbedingungen