ZEBRA ZD500

Der ZD500 unterstützt Zebras Link-OS®-Umgebung, ein innovatives Betriebssystem, das ein leistungsstarkes Multiplattform-Softwareentwicklungskit (SDK) und Softwareapplikationen umfasst. Link-OS erleichtert die Integration, Verwaltung und Wartung von jedem Ort der Welt aus. Der ZD500 ist für eine einfache Einrichtung und Bedienung konzipiert; Farbband und Medien können auf intuitive Weise eingelegt werden. Der kompakte ZD500 liefert Spitzenleistungen mit hochauflösender Druckqualität, vier Anbindungsoptionen und umfangreichen Funktionen. Außerdem sind optionale UHF-RFID-Funktionen erhältlich. Mit dem ZD500R hat Zebra sein breites Angebot an branchenführenden Thermo-Desktopdruckern um einen RFID-Drucker mit UHF-RFID-Druck und Kodierfähigkeiten erweitert. Der kompakte ZD500R, der für Anwendungen mit begrenztem Platzangebot bestimmt ist, bietet einfaches Drucken und Kodieren per Tastendruck, unkompliziertes Einlegen von Medien und Farbband sowie automatische RFID-Kalibrierung. Damit ist er ideal für Anwendungen, bei denen keine Mitarbeiter des technischen Supports verfügbar sind, wie z. B. der Kennzeichnung einzelner Artikel im Einzelhandelsgeschäft. Der Drucker unterstützt sowohl Thermodirekt- als auch Thermotransferdruck und ist mit Inlays aller führenden Anbieter kompatibel. Der ZD500R kann mit einer Vielzahl von RFID-Etiketten und -Anhänger verwendet werden, von kleinen Anhängeetiketten für einzelne Artikel bis hin zu großen Karton- und Palettenetiketten. Da der ZD500R in einem engeren Abstand angeordnete RFID-Inlays kodieren kann, ermöglicht er niedrigere Medienkosten, weniger Medienabfall und weniger häufiges Auswechseln der Medienrollen.